Logo Lexas Forex Information
    
 

Skip Navigation LinksLexas.BIZ > Währungen > Cent

Cent

Ein Cent bildet 1100 einer Dezimalwährungs-Haupteinheit. Der Begriff stammt vom Lateinischem centum ,hundert‘ und wurde vermutlich aus dem Niederländischen und Englischen ins Deutsche vermittelt; Plural und Genitiv: Cents für mehrere Münzen an sich und Cent für die Wertangabe

Ein entsprechendes Symbol (¢, Unicode-Nummer U+00A2) wird unter anderem in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Kanada verwendet, für den Euro ist dies nicht vorgesehen.

Der Cent ist der einhundertste Teil eines Euros. Die Bezeichnung „Cent“ ist in der EG-Verordnung Nr. 974/98 vom 3. Mai 1998 festgelegt. Zur Unterscheidung von den Untereinheiten anderer Währungen wird er auch als „Eurocent“ bezeichnet. Dieser Name wird – wenn auch mit Leerzeichen – auf den Münzen selbst verwendet.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat weder eine offizielle Abkürzung noch ein Symbol für den Cent festgelegt. Die im Deutschen gebräuchliche und allgemein empfohlene Abkürzung ist „ct“. Der Duden lässt die Wahl zwischen „c“ und „ct“.

Dagegen steht die Abkürzung „Ct.“ ausschließlich für Centime. Kleinere Summen werden jedoch meist als Dezimalzahl (0,99 € statt 99 ct) geschrieben.


Quellen

Weblinks